Eine bundesweite CSU – Fluch oder Segen für die Politik in Deutschland?

Mit der bevorstehenden Landtagswahl in Bayern rückt auch die Debatte zwischen Seehofers CSU und Angela Merkels CDU zum Thema „Obergrenze für Flüchtlinge“ wieder in den Vordergrund. CDU und CSU näherten sich in diesem Streit einem Punkt, der die bundesweite Politik … Weiterlesen

Warum wir heute noch heiraten

Geradezu malerisch. Die Braut im weißen Kleid, kunstvoll frisierte Haare, ein ebenso kunstvoll gebundener Strauß und an ihrer Seite der Bräutigam, im maßgeschneiderten Anzug, abgestimmt auf ihr prachtvolles Kleid. Hochzeiten haben etwas. Das Versprechen eines glücklichen Endes. Aber wie sieht es hinter Blumenarrangements aus? Warum heiraten wir heute überhaupt noch? Weiterlesen

Die ungeschminkte Wahrheit

Gerade der Sommer ist auf Instagram für alle Daheimgebliebenen eine harte Zeit. Noch mehr perfekt gestylte Menschen als sonst strahlen mich von meinem Handydisplay an. Und das nervt. Gibt es mir doch das Gefühl, dass mein Leben weniger aufregend oder … Weiterlesen

Straßenmusiker: Musikalische Bettler oder kreative Talente?

In einer Zeit, in der Straßenmusiker zu Stars avancieren, frage ich mich, ob ich vielleicht die Einzige bin, die beim Stichwort „Straßenmusik“ an ältere Männer mit Zopf, Hund und Gitarre denkt, oder die beim ersten Klang in der Fußgängerzone sofort eine Panflöte und Trommel spielende Gruppe vor Augen hat. Wie hat sich die Wahrnehmung von Straßenmusikern in unserer Gesellschaft gewandelt? Über Facebook, Twitter und Instagram wollten wir von euch wissen: Was sind Straßenmusiker in euren Augen? Weiterlesen

Wenn aus Eltern Kinder werden

Sie brauchen Hilfe, kommen alleine nicht zurecht. Jemand muss für sie da sein, muss ihnen das Essen machen, muss seelischen Beistand leisten und trösten. Jemand muss Verantwortung für sie übernehmen, denn das können sie selbst nicht. Wer jetzt daran denkt, wie Eltern für ihre Kinder sorgen, der hat zwar recht, aber das ist nur die halbe Wahrheit. Weiterlesen

Wenn Kinder das Elternhaus verlassen

Früher oder später ist er da: Der Moment, in dem die „Kinder“ das  Elternhaus verlassen. Laut einer Studie der Familiensoziologen Bernhard Nauck und Nadia Lois liegt das Hauptauszugsalter in Deutschland bei Mitte 20. Von nun an beginnt für die Kinder das „wahre Leben“, sie sind auf sich allein gestellt und können tun und lassen, was sie wollen, Eltern haben (theoretisch) nicht mehr das Sagen. Doch wie ist es eigentlich für die Eltern, wenn das geliebte und vielleicht sogar einzige Kind auszieht? Weiterlesen

Wenn Väter trinken und Mütter Blumen bekommen

Im Mai ist es endlich wieder soweit. Dutzende kleine selbstgebastelte Geschenke aus Kindergartenkinderhänden werden liebevoll und strahlend übergeben, Grundschüler sagen ein Gedicht auf, die Größeren richten den Frühstückstisch. 2018 trennen Vater- und Muttertag lediglich drei Nächte. Doch woher kommen diese … Weiterlesen

Der Algorithmus kann mich mal!

Zugegeben, ich tue mich schwer mit unserem Monatsthema. Dating-Apps. Wie das schon klingt. Als könnte man bei Bedarf einfach auf dem Handy tippen und schwupps taucht der passende Partner mit dem passenden Geschlecht auf, Geigenmusik ertönt, ein aphrodisierendes Essen wird … Weiterlesen

Ingwer – das verschmähte Superfood

Supermärkte, Drogerien, Reformhäuser und Bioläden werben mit Superfoods – Lebensmitteln, die weitaus mehr zu bieten haben als herkömmliche Nahrung. Darunter findet sich auch die Wurzel der Ingwerpflanze, deren scharfer Geschmack von vielen oftmals verschmäht und zugleich unterschätzt wird. Zu Recht? … Weiterlesen