Über Yasmin Chaban

Jahrgang 1987. Geboren und aufgewachsen in Wiesbaden. Im Januar 2005 beginnt sie ihr erstes Ehrenamt beim Kinder- und Jugendtelefon Wiesbaden e.V., welchem sie zehn Jahre treu bleibt, als telefonische Beraterin. Nach der Allgemeinen Hochschulreife und Berufsausbildung zur European Management Assistant studiert sie zusätzlich Wirtschaftsrecht mit Schwerpunkt Accounting & Taxation an der Wiesbaden Business School der Hochschule RheinMain. Im Mai 2012 beginnt sie als freie Mitarbeiterin beim Stadtmagazin STUZ, wo sie für die Rubriken Feuilleton und Musik schreibt. Seit April 2013 schreibt sie Plattenrezensionen für die Musik-Redaktion von Face2Face.

Hip-Hop ist nicht tot!

Seit Jahrzehnten äußern sich unzählige Rapper über die stetige Veränderung im Hip Hop. Einer der einflussreichsten US-amerikanischen Künstler Nas hat ihn bereits sogar für tot erklärt. Hip-Hop dreht sich schon lange nicht mehr um das Leben auf der Straße, die Armut, … Weiterlesen

Bell Biv DeVoe – Comeback nach 15 Jahren

Auf wirklich jeder 90er-Theme-Party darf ein Hit nie fehlen: „Poison“ von der RnB-Gruppe Bell Biv DeVoe, kurz BBD. Wer glaubt, dass es sich damals bei den RnB-Sängern um ein One-Hit-Wonder handelt, der wird in diesem Jahr eines Besseren belehrt. Ganze … Weiterlesen

Das Buch des Ryan

Noch in diesem Jahr soll das siebente Studioalbum von Rapper „Royce da 5’9″“, der mit bürgerlichem Namen Ryan Daniel Montgomery heißt, erscheinen. Es trägt den Titel „Book of Ryan“ (zu Deutsch: Buch des „Ryan“) und soll laut dem Künstler ein sehr … Weiterlesen

DJ Khaled’s Schlüssel zum Erfolg

Was Ende 2015 mit einigen einfachen Snaps zum Thema „Erfolg“ begann, erschien gestern in Form eines neunten Studioalbums „Major Key“. Auf seinen Social Media-Profilen postet DJ Khaled seit geraumer Zeit Bilder, Videos und Zitate. Dabei spielten Phrasen wie „Key to success“ (zu … Weiterlesen

It’s Tito Time!

Es ist soweit, es ist Tito Time! Bisher war Toriano Adaryll Jackson, bekannt als Tito, der einzige der legendären Soul-Band „Jackson Five“, der noch kein eigenes Soloalbum heraus brachte. Das ändert sich am 6. November 2016 endlich! Der Vater und … Weiterlesen

King of Blues: Miles Davis

Was Michael Jackson für die Popmusik und Elvis Presley für den Rock ’n‘ Roll ist, das ist Miles Davis für den Blues. Geboren als Miles Dewey Davis der Dritte und mit 13 Jahren bereits im Besitz einer eigenen Trompete schloss sich die … Weiterlesen

Aus College Park und Hollygrove mach „ColleGrove“

„ColleGrove“ ist das dritte Studioalbum vom amerikanischen Rapstar „2 Chainz“, welches am 4. März diesen Jahres veröffentlicht wurde. Es ist eine Zusammenarbeit mit Rapper, seinem Freund und Idol „Lil Wayne“. Der Titel ist ein Kofferwort aus College Park und Hollygrove, … Weiterlesen

Die Grammys 2016

In genau zwei Wochen ist es soweit: Am Samstag, 15. Februar werden zum 58. Mal die jährlichen Grammys verliehen. Sie würdigen die besten Aufnahmen, Kompositionen und Künstler des gewählten Jahres, in diesem Jahr vom 1. Oktober 2014 bis zum 30. September … Weiterlesen

Janet Jackson ist „unbreakable“

„Unbreakable“ ist die siebte Welttournee von Sängerin Janet Jackson, mit dem die jüngere Schwester von „King of Pop“ Michael Jackson ihr gleichnahmiges, elftes Studioalbum promotet. Bereits im August 2014 bestätigte Produzent Ian Cross die Arbeit und die geplante Welttour für 2015 … Weiterlesen

430.000 $ für das Comeback-Album

TLC, das RnB und Hip-Hop Duo, ursprünglich Trio aus Atlanta in den USA, sind die erste Musikgruppe überhaupt, die ihr kommendes Studioalbum durch ihre Fans vorfinanzieren lassen. Dies passiert durch Kickstarter, eine US-amerikanische Internetplattform zur Projektfinanzierung über Crowdfunding. Künstler und Erfinder können hier … Weiterlesen