Kleine Geschichten aus dem Reisealltag, Teil 1: Folge dem Klang…

Es ist meistens der unerwartete und nicht berechenbare Moment, der uns Menschen berührt und etwas in uns auslöst. Es sind ungeahnte Begegnungen, unvorhersehbare Erlebnisse, die Freude machen und in Erinnerung bleiben. Die Welt hält glücklicherweise immer Überraschungen bereit auf der … Weiterlesen

Krakau, Teil 1: Eine Stadt für Nachtschwärmer

Krakau, polnisch: Kraków, befindet sich 250km südlich von Warschau, der Landeshauptstadt Polens und liegt an der oberen Weichsel. Mittlerweile wird sie die „Heimliche Hauptstadt“ genannt, da sie sich im Laufe der Zeit zu einem Industrie-, Wissenschafts- und Kulturzentrum entwickelt hat. … Weiterlesen

Sinn-liche Erlebnisse in Berlin, Teil 2: Der Raum der Stille

In dem letzten Teil dieser Serie ging es um die UnsichtBar, das Dunkelrestaurant,  in dem bewusst auf die visuelle Wahrnehmung verzichtet wird, um die Speisen, die Umwelt und sich selbst über die anderen vier Sinne intensiver zu erleben. Diesmal dreht … Weiterlesen

Kreta, Teil 2: Reisetipps und praktische Informationen

In diesem Teil gebe ich einen kleinen Überblick über praktische Dinge für Leser, bei denen ich mit dem ersten Teil dieser Reihe die Lust wecken konnte, selbst auf diese traumhafte Insel zu fahren. Ein spontaner Besuch über das Wochenende ist … Weiterlesen

Kreta, Teil 1: Eine wundersame Insel, die Reichtum birgt

Friedlich legt die Sonne ihr Haupt auf das türkis-schimmernde Meer, das sich sanft im gleichmäßigen Rhythmus wiegt. Der mit Cafés und Tavernen gesäumte Hafen von Chania, der zweitgrößten Stadt der Mittelmeerinsel Kreta, ist voll von gutgelaunten Menschen, die sich eine … Weiterlesen

Sinn-liche Erlebnisse in Berlin, Teil 1: Die Unsicht-Bar

Die physiologische Wahrnehmung der Umwelt durch die Sinnesorgane wird als „Sinn“ bezeichnet. Im allgemeinen Sprachgebrauch werden fünf Sinne unterschieden: Sehen, Hören, Riechen, Tasten und Schmecken. Die meisten Menschen sind bereits so sehr an ihre funktionierenden Sinne gewöhnt, dass die Aufnahme … Weiterlesen

Wie verhalte ich mich bei einem Erdbeben?

Das große Erdbeben, das sich vor zwei Wochen in Japan ereignete, forderte viele Opfer und Verluste. Die Bilder, die uns vom Tsunami überschwemmten Katastrophengebiet in der Region Tohoku erreichen, sind erschütternd und beängstigend. Sie zeigen, wie hilflos wir Menschen gegenüber … Weiterlesen

“Döner macht schöner!”

Jede Region hat ihre typischen kulinarischen Spezialitäten. Die Schwaben beispielsweise lieben Spätzle oder Maultaschen, in Bayern isst man gerne Dampfnudeln, Leberkäs oder Weißwürste, in Thüringen genießt man die Thüringer Rostbratwurst oder Klöße und in Berlin ist man stolz auf die … Weiterlesen

Unfreiwillige Annäherung

Die Japaner schlafen gern – zu jeder Tageszeit und bevorzugt in der Öffentlichkeit. Sie dösen in Konferenzen, in Vorlesungen, im Park und liebend gerne auch im Zug. Die kleinen Schlafpausen zwischendurch heißen auf Japanisch „Inemuri“ und sollen laut Schlafforschern die … Weiterlesen