Über Frances Teuchert

Frances Teuchert – Jahrgang 1981. Sie studierte Medienwirtschaft an der Rheinischen Fachhochschule in Köln. Um für ihre Diplomarbeit vor Ort recherchieren zu können lebte sie insgesamt fünf Monate in Australien. In dieser Zeit arbeitete sie in einem großen Verlag in Sydney und belegte zusätzlich einen Journalismus-Kurs an der University of Technology. Gleichzeitig schrieb sie Artikel für verschiedene deutsche Tageszeitungen und Magazine. Nachdem sie ihr Diplom in der Tasche hatte, entschied sie sich für ein weiteres (Fern) Studium an der Freien Journalistenschule in Berlin und besuchte weiterhin Workshops und Seminare, um ihre journalistischen Kenntnisse und Fähigkeiten weiter auszubauen. Inzwischen arbeitet Frances in Erfurt und schreibt als freie Journalistin für diverse Print- und Onlinemedien mit den Schwerpunkten Kultur, Medien, Reisen und Sport. Zusätzlich ist sie freiberuflich als Social Media Manager und Referentin im Bereich Social Media tätig. Seit Januar 2015 ist Frances für die Reise- und FilmKunstKultur-Rubrik bei Face2Face unterwegs. Website: www.francesteuchert.de | Twitter: @FrancesTeuchert

Codename „Citizenfour“

Citizenfour ist der Nickname, unter dem Edward Snowden die Filmemacherin Laura Poitras und den Journalisten Glenn Greenwald per E-Mail kontaktierte. Das erste Treffen fand in Hongkong statt. Der Dokumentarfilm porträtiert Snowden nicht nur als sogenannten Whistleblower, sondern auch als Mensch. … Weiterlesen

Kreativität und Spontanität – davon leben BarCamps

Willkommen im Jahr 2015 – dem Zeitalter von Social Media, BarCamps, kreativen Workshops und Vorträgen in lockerer Atmosphäre. Gleich vorweg BarCamps haben nichts mit Bars oder Campen zu tun. BarCamps sind ein offenes, interaktives Veranstaltungsformat als Alternative zur klassischen Konferenz. … Weiterlesen

Sardinien – ein Urlaubsparadies inmitten mediterranen Flairs

Sardinien ist nach Sizilien die zweitgrößte Insel im Mittelmeer. Die vielseitige italienische Insel wird auch liebevoll als „der kleine Kontinent“ bezeichnet. Der traditionelle sardische Gruß „A Kent’ Annos“ bedeutet übersetzt „Lebe bis ins hundertste Jahr“. Tatsächlich leben auf Sardinien weltweit … Weiterlesen

Die Insel Gozo ist noch ein echter Geheimtipp

  Gozo ist mit seinen ca. 40.000 Einwohnern weitaus kleiner als Malta, viel ländlicher und ruhiger als die größere und bekanntere Schwesterninsel Malta. Nach einer ca. 30-minütigen Fahrt mit der Fähre von Cirkewwa erreicht man den idyllischen, kleinen Hafen von … Weiterlesen

Leipziger Buchmesse 2015 – ein Resümee

  Die Leipziger Messe gehört zu den zehn führenden deutschen Messegesellschaften und den Top 50 weltweit. Als einer der ältesten Messeplätze der Welt feiert sie 2015 das Jubiläum „850 Jahre Leipziger Messen“. Zur Leipziger Buchmesse und Europas größten Lesefest „Leipzig … Weiterlesen

Tim Bendzko ist mehr als nur der „Weltretter“

Mehr als nur ein „Weltretter: Tim Bendzko (Foto: Paul Ripke) Der erfolgreiche deutsche Pop-Sänger Tim Bendzko wird im April 30 Jahre alt. Mit seinem ironischen Song „Nur noch kurz die Welt retten“ landete der gebürtige Berliner 2011 einen sprichwörtlichen Ohrwurm … Weiterlesen

Die Kunst ist für mich das Tor zur Freiheit

Berlin-Mitte, in der Nähe des Gendarmenmarkts und der Spreeinsel. Hier lebt und arbeitet die erfolgreiche Künstlerin Kristina Sretkova. Am 10. Juli 1984 wurde sie in Stockholm geboren, wo sie auch die ersten fünf Jahre ihres Lebens verbrachte. Ihre Eltern stammen … Weiterlesen